• Die Kinder- und Jugendmedizin

    Ein Kind ist kein kleiner Erwachsener.

    Telefon: 0651 947-2656

    E-Mail senden

Die Kinder- und Jugendmedizin im Klinikum Mutterhaus, Trier

In der Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin werden Patienten vom extrem Frühgeborenen bis zum schwer kranken Jugendlichen medizinisch behandelt. Dabei werden wir mit unserm diagnostischen und therapeutischen Angebot den besonderen Bedürfnissen der jeweiligen Entwicklungsstufen im Kindes- und Jugendalter gerecht. Gemeinsam mit den Abteilungen für

stellt die Abteilung für Kinder- und Jugendmedizin das Kinder- und Jugendzentrum am Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen dar.

Die Patientenversorgung erfolgt zudem in enger Kooperation mit den anderen Fachabteilungen, u.a.:

In unserer Abteilung stehen 64 Betten auf vier Stationen zur Verfügung, hiervon zwölf Intensivbehandlungsbetten im Perinatalzentrum und vier Intensivüberwachungsbetten.

Neben unserm diagnostischen und therapeutischen Repertoire ergänzen Beratungs- und Schulungsmöglichkeiten unser Angebot. Dies vor allem in Kooperation mit unserem Nachsorgezentrum Villa Kunterbunt.