Aktuelle Nachrichten

 

Selbsthilfegruppe Angst- und Panikstörungen

24.04.2017

In unserer Gesellschaft leiden immer mehr Menschen an den unterschiedlichsten Ängsten und Panikattacken. In dieser Selbsthilfegruppe können in der Gruppe Erfahrungen über Ängste und die daraus resultierenden Depressionen ausgetauscht werden.

 

In unserer Gesellschaft leiden immer mehr Menschen an den unterschiedlichsten Ängsten und Panikattacken. In dieser Selbsthilfegruppe können in der Gruppe Erfahrungen über Ängste und die daraus resultierenden Depressionen ausgetauscht werden. Durch Informationen über das Krankheitsbild und durch die gegenseitige Unterstützung bei Übungen soll das Selbstvertrauen der Teilnehmer und Teilnehmerinnen gestärkt werden. Willkommen sind Betroffene, die einen Weg finden möchten, um aus Angst und Isolation heraus zu kommen.

Wann:
Montag, 24. April 2017
19:00 Uhr

Wo:
Klassenraum 2 (Raumnr. 116) in der Karl-Borromäus-Schule (Gebäude G)
Klinikum Mutterhaus Mitte
Feldstr. 16
54290 Trier