Klinikum Mutterhaus Mitte

 

Feldstraße 16
54290 Trier

Telefon 0651 947-0

E-Mail senden

 

Ursachen für Epilepsien

Epilepsien können aufgeteilt werden in:

  • "Symptomatische" Epilepsien:
    Es sind verschiedene Faktoren bekannt, die das Entstehen der Epilepsie begünstigt haben. Dies können Störungen/Schädigungen vor der Geburt sein (Infektion, Stoffwechsel), während der Geburt (Sauerstoffmangel, Hirnblutung) oder nach der Geburt (Entzündung, Unfall, Hirntumor) 
  •  „Idiopathische“ Epilepsien:
    Hierbei wird die Neigung zu Anfällen vererbt. Trotz zunehmender technischer Untersuchungsmöglichkeiten bleiben die Ursachen vieler Epilepsien im Kindesalter weiter noch ungeklärt.
  •  „Kryptogene“ Epilepsien:
    Die Ursache konnte bislang nicht zugeordnet werden.