Klinikum Mutterhaus Mitte

 

Feldstraße 16
54290 Trier

Telefon 0651 947-0

E-Mail senden

 

Diagnostik und Therapie in der Neuropädiatrie

Die stationäre Diagnostik und Therapie erfolgt in enger Zusammenarbeit mit den verschiedenen Fachabteilungen am Klinikum und den einzelnen Abteilungen des Kinder- und Jugendzentrums. Dank des Fortschritts in den bildgebenden und neurophysiologischen Verfahren können heute neurologische Krankheitsbilder schneller diagnostiziert und präziser behandelt werden. Damit ist die Grundvoraussetzung für eine individuell angepasste Behandlung gegeben.

Untersuchungsmethoden:

  • EEG (Wach-, Schlaf- und Schlafentzugs-EEG)
  • Langzeit-EEG 
  • Schlaf-Video-EEG 
  • Schlaflabor/Polygraphie mit nächtlicher Heimbeatmung
  • Evozierte Potentiale (AEP, VEP, SEP) 
  • Nervenleitgeschwindigkeit (NLG) 
  • Sonographie Schädel