Klinikum Mutterhaus Mitte

 

Feldstraße 16
54290 Trier

Telefon 0651 947-0

E-Mail senden

 

Thorax- und Thoraxwand-Chirurgie

Entfernung von Lungengewebe bei Geschwulstbildungen

Auch heute ist die operative Entfernung bei bösartigen Geschwulsten im Bereich der Bronchien und Lunge die Therapie der Wahl. Nach Diagnostik und individueller Vor-Therapie wird sowohl die offene Entfernung von Lungenlappen und ganzem Lungenflügel durchgeführt als auch die minimal-invasive Entfernung von Lungengewebe. Durch die interdisziplinäre Zusammenarbeit mit den onkologischen Abteilungen ist eine individuelle Therapieplanung mit optimaler Betreuung gewährleistet. Modernste Geräte wie Laser, Ultraschallschere, Klammernahtinstrumente etc. kommen zum Einsatz.

Geschwulste des Mittelfells (sog. Mediastinal-Tumoren)

Bei Vorliegen von tumorösen Veränderungen im Bereich des Mittelfells wird die Diagnose durch minimal-invasive Eingriffe gesichert oder gegebenenfalls die vollständige operative Entfernung in unserer Abteilung nach den Vorgaben der onkologischen Standards durchgeführt.