Klinikum Mutterhaus Mitte

 

Feldstraße 16
54290 Trier

Telefon 0651 947-0

E-Mail senden

 

Herzlich willkommen

Herzlich willkommen auf der Homepage der Klinik für Gefäßchirurgie, endovaskuläre Chirurgie und Phlebologie des Klinikums Mutterhaus, Trier.

Bei uns steht der Patient im Zentrum.

Die Gefäßchirurgie ist als hoch spezialisierte Fachdisziplin Teil des interdisziplinären Gefäßzentrums am Klinkum Mutterhaus der Borromäerinnen. Ein hochqualifiziertes Behandlungsteam steht unseren Patienten rund um die Uhr zur Verfügung.

Die Klinik für Gefäßchirurgie, endovaskuläre Chirurgie und Phlebologie verfügt über ein breites Behandlungsspektrum, das von komplexen Operationen an der Hauptschlagader (Aortenaneurysma), Eingriffe in örtlicher Betäubung an der Halsschlagader, aufwändige Bypass-Operationen bis hin zu minimal-invasiven Krampfaderbehandlungen mit Radiowellen reicht. Darüber hinaus bieten wir die Implantation von Portsystemen, Schrittmacherimplantationen und Dialyseshuntoperationen an.

In engster Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern im interdisziplinären Gefäßzentrum entwickeln wir für jeden Patienten ein individuelles fachübergreifendes Behandlungskonzept.

Für alle unsere Ärzte, Pflegekräfte und im nicht-medizinischen Bereich für Sie tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Sie als Patient immer im Zentrum.

Ich bin daher der festen Überzeugung, dass wir aufgrund unserer Qualifikationen und Infrastruktur flexibel und individuell auf Ihre Bedürfnisse eingehen können.

Ich freue mich auf Ihren Besuch,

Dr. med. Christian Sprenger
Chefarzt Gefäßchirurgie