Klinikum Mutterhaus Mitte

 

Feldstraße 16
54290 Trier

Telefon 0651 947-0

E-Mail senden

 

Gewichtsreduktion nach einer Operation

Wenn Sie alles probiert haben, um Ihr Gewicht dauerhaft zu reduzieren und keinen Erfolg hatten, dann bleibt als letzte Möglichkeit eine Operation.

Die Indikation zur operativen Therapie erfolgt im interdiszilinären, zertifizierten Adipositaszentrum des Klinikums Mutterhaus der Borromäerinnen entsprechend den evidenzbasierten Leitlinien der „Deutschen Adipositas-Gesellschaft“, der „Deutschen Diabetes-Gesellschaft“, der „Deutschen Gesellschaft für Ernährung“ und der „Deutschen Gesellschaft für Ernährungsmedizin“.

Dies bedeutet, dass das folgende Basisprogramm erfüllt sein sollte.

Basisprogramm

  • Ernährungsberatung
  • Konsequente Ernährungsumstellung
  • Bewegungstherapie
  • Teilnahme an einer Selbsthilfegruppe
  • ggf. Verhaltenstherapie/psychologische Betreuung
  • ggf. adjuvante medikamentöse Therapie
  • ggf. Kur

Chirurgische Therapie

  • nach Scheitern konsequenter konservativer Therapieversuche

Wichtig!

Auch eine Operation ist nur dann erfolgreich, wenn Sie Ihr Gewicht wirklich reduzieren wollen und zusätzlich Ihre Ernährung umstellen.