Klinikum Mutterhaus Mitte

 

Feldstraße 16
54290 Trier

Telefon 0651 947-0

E-Mail senden

 

Grundsätze des onkologischen Zentrums

Im Mittelpunkt unserer täglichen Arbeit steht das Wohl des Patienten. Unser tägliches Handeln richten wir an den Bedürfnissen unserer Patienten und Patientinnen aus. Wir bieten unseren Patienten und Patientinnen ein umfassendes Spektrum an Prävention, Diagnostik, Therapie, Pflege und Nachsorge für deren onkologische Erkrankungen.

Hierfür bieten wir höchst-qualitative medizinische und pflegerische Betreuung an, vor allem durch aktuellste Behandlungsverfahren und die Möglichkeit der Teilnahme an Studien.

Den Schwerpunkt sehen wir in der patientenorientierten und interdisziplinären Versorgung. Gemeinsam mit unseren Patienten besprechen wir das medizinische und pflegerische Vorgehen. Als Basis dafür dienen die langjährigen Erfahrungen unseres Personals, die nationalen und internationalen Leitlinien und Standards (z. B. ICH-GCP) sowie die Wünsche und Bedürfnisse unserer Patienten. Alle Mitarbeiter des Onkologischen Zentrums sowie die Kooperationspartner nehmen an nationalen und internationalen Fort- und Weiterbildungen teil, um die Qualität der Behandlung stets zu verbessern. Umfassende Beratung, Aufklärung und Information erfolgen durch den stetigen kommunikativen Austausch mit den Patientinnen und Patienten, deren Angehörigen und allen an der Therapie beteiligten Personen.