Über Uns

 

Das Ethikkomitee im Klinikum Mutterhaus

Das Ethikkomitee entwickelt als Beratungsorgan des Aufsichtsrates und der Geschäftsführung Empfehlungen für den Umgang mit häufig wiederkehrenden Entscheidungssituationen im Klinikalltag.

Das Ethikkomitee trägt Sorge für die Sensibilisierung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in ethischen Fragen. Es begleitet und reflektiert die Maßnahmen und Formen ethischer Beratung und übernimmt die Verantwortung für die Entwicklung und Durchführung entsprechender Schulungsmaßnahmen.

Das Ethikkomitee berät über grundsätzliche ethische Richtlinien, die sich aus dem staatlichen Auftrag der Patientenversorgung und unserem katholischen Profil ergeben. Das Komitee setzt sich zusammen aus Vertretern der Geschäftsführung, der Ärzteschaft, des Pflegedienstes, verschiedener Funktionsdienste und der Seelsorge. Leiter des klinischen Ethikkomitees ist der Klinikpfarrer.