Aktuelle Nachrichten

11.05.2020
Herzlichen Glückwunsch!
Erfolgreiches 3. medizinisches Staatsexamen im Medizinstudium
Zoe Oftring, Ute Gitzen, Lisa Elsen und Christina Kenf haben in der vergangenen Woche ihr drittes medizinisches Staatsexamen absolviert. Nach der mündlich-praktischen Prüfung fangen Lisa Elsen in der Pädiatrie und Ute Gitzen in der Inneren ...
08.05.2020
Infoabend "Rund um die Geburt" und "Infos zu Schmerztherapie und Narkose" als Videos
Das Team unserer Geburtshilfe informiert
Ab sofort ist unser Infoabend "Rund um die Geburt" als Video-Version zu sehen. Denn vorerst finden aufgrund der Corona-Pandemie keine Veranstaltungen im Klinikum Mutterhaus statt. In einem zweiten Beitrag informieren wir über Schm...
08.05.2020
Patienten dürfen wieder besucht werden
Mitte & Ehrang: Klinikum Mutterhaus öffnet ab Montag seine Stationen für Besucher
Ab dem kommenden Montag, dem 11. Mai 2020  können Patientinnen und Patienten im Klinikum Mutterhaus wieder täglich besucht werden. Damit wird die Möglichkeit, seine stationär liegenden Angehörigen einen Besuch abstatten zu können, erweitert. E...
28.04.2020
Kontrolltermine wieder wahrnehmen, bei Beschwerden den Hausarzt aufsuchen
Trierer Kliniken und Ärztekammer informieren über erste Lockerungen für ambulante Patienten
In den letzten Wochen der Corona-Krise, haben die beiden Trierer Krankenhäuser gemeinsam mit den niedergelassenen Ärzten wichtige Organisationsarbeit geleistet, um Patienten und Fachkräfte zu schützen und betroffene Menschen bestmöglich versorgen zu ...
17.04.2020
"Wir stehen zusammen. Freundschaft kennt keine Grenzen!"
Triers chinesische Partnerstadt Xiamen schenkt dem Klinikum Mutterhaus 2000 FFP2-Masken
Vier unscheinbare Kartons mit kostbarem Inhalt: 2000 FFP2-Masken. Diese schützen Mitarbeiter*innen und Patient*innen vor dem Corona-Virus. Das Geschenk kam aus der 4 Millionen Einwohner zählenden Hafenstadt an der Südküste der Volksrepublik China. Vo...
14.04.2020
Beispielhafte Kooperation in Zeiten der Krise
Ministerpräsidentin Malu Dreyer besucht Trierer Corona-Gemeinschaftskrankenhaus
Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer hat sich am Dienstag einen Eindruck von der beispielhaften Zusammenarbeit der beiden Trierer Krankenhäuser Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen und Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier i...
09.04.2020
„Danke an alle“
Französischer Patient kann Trierer Corona-Gemeinschaftskrankenhaus wieder verlassen
Bereits vor zwei Wochen hat das Corona-Gemeinschaftskrankenhaus der beiden Trierer Krankenhäuser Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen und Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier bereits mehrere COVID-19-Notfallpatienten aus dem Nachbarland Frankr...