Aktuelle Nachrichten

22.03.2021
Darmkrebsmonat März
Telefon-Hotline zur Darmgesundheit am Mittwoch, 24. März von 15-17 Uhr
Jedes Jahr erkranken etwa 500 000 Menschen in Deutschland neu an Krebs. Aber das muss nicht immer böse enden. Im von der Deutschen Krebsgesellschaft ausgezeichneten Onkologischen Zentrum am Klinikum Mutterhaus Mitte finden Patienten mit Krebserkranku...
09.03.2021
Gemeinsam Tanzen in der Pandemie
Jerusalema-Video des Klinikums Mutterhaus zeigt pure Freude
Mehr als 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus Medizin, Pflege, Fachabteilungen und Verwaltung haben in den letzten Wochen zusammen mit den Borromäerinnen getanzt – an den drei Standorten Ehrang, Mitte und Nord. Die Musik dazu stammt von den südaf...
05.03.2021
Na klar lass ich mich impfen!
Mitarbeiterinnen der Frühchenstation unseres Klinikums wirken aktiv mit als Testimonials einer großen Impfkampagne der Stadt Trier
Ab sofort sind auf zwei Bussen der Trierer Stadtwerke die Testimonials von Bianca Gorges, Kinderkrankenschwester im Klinikum Mutterhaus, Chefarzt Dr. Tim Piepho (Brüderkrankenhaus), Oliver Schmitt, Notfallsanitäter der Trierer Berufsfeuerwehr und von...
04.03.2021
Für mehr Verständnis und Toleranz
Zum Welt Adipositastag 2021 informieren wir über unser zertifiziertes Zentrum
Jedes Jahr am 4. März findet der Welt Adipositastag statt. Dieser Tag dient dazu, darüber aufzuklären, dass Adipositas – die krankhafte Fettleibigkeit – eine chronische Erkrankung ist. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die Adipositas bereits ...
01.03.2021
Darmkrebsmonat März
Experten des Klinikums Mutterhaus kümmern sich um Vorsorge und Therapie
Neuerkrankungen an Dick-und Enddarmkrebs behandelt das Team des Darmzentrums am Trierer Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen, das von der Deutschen Krebsgesellschaft zertifiziert ist, jährlich. Daneben existiert das Kompetenzzentrum für Chirurgisch...
23.02.2021
Lebensretter am Limit
Einsatz auf der Corona-Normalstation
Fast täglich berichten Medien von den Intensivstationen in den Krankenhäusern. Der Fokus der Öffentlichkeit liegt auf den Pflegern und Ärzten, die dort für das Leben der Covid-Patienten im Einsatz sind. Dagegen bleiben die Mitarbeiter der Corona-Norm...
19.02.2021
Intensivmedizinerin unterstützt portugiesische Kollegen
Hilfe aus dem Klinikum Mutterhaus in Evora
Seit Sonntag ist die Notärztin Modesta Dargeviciute des Klinikums Mutterhaus in Portugal im Einsatz, um die Kollegen vor Ort bei der Versorgung von Corona-Patienten tatkräftig zu unterstützen. Als Freitagmittags die Anfrage der LAR Luftrettung kam, ...