PM_23_2015_Teddykrankenhaus_web.jpg

Mitmachen, Lernen und Gesundbleiben

Auch kleine Plüschhunde können mal krank werden. Im Teddykrankenhaus werden die flauschigen Lieblinge der Kinder untersucht, behandelt und bei Bedarf auch operiert. Ziel ist es, den Kindern die Angst zu nehmen, wenn sie selbst einmal ins Krankenhaus kommen. Foto: Stefanie Radtke



Aktionstag Kinderzentrum im Klinikum Mutterhaus