19.08.2019

Gut vorbereitet in die Ausbildung

Workshop für angehende Gesundheits- und Krankenpfleger*innen


Am 1. Oktober starten in der Karl Borromäus Schule des Klinikums Mutterhaus der Borromäerinnen die neuen Ausbildungsjahrgänge der Gesundheits- und Krankenpflege. Junge Menschen, die sich für diesen Beruf entscheiden, können sich auf einen interessanten Arbeitsplatz mit besten Aufstiegschancen freuen. Schon vor Ausbildungsbeginn lernten sich 15 Schülerinnen und Schüler im Klinikum kennen. Eingeladen hatte die BARMER, um sie auf ihren neuen Lebensabschnitt vorzubereiten. Auf der Agenda standen unter anderem Konzentrationsspiele, Strategien für einen achtsamen Umgang miteinander und die Sensibilisierung für gesundheitsbewusstes Handeln.