Ein atemraubender Blick bot sich auf die Weinberge und die Altstadt von Trier.

Eine schöne Erinnerung an den Ausflug: das obligatorische Gruppenfoto.

Geselliger Abschluss des Tertials. Fotos (3): Klinikum Mutterhaus

09.09.2021

So macht das Studium Spaß!

PJ-ler und Famulanten erkunden die Weinstadt Trier


Bei einem ausgiebigen Spaziergang durch die Weinberge und über den Weinlehrpfad in der Sickingerstraße haben die aktuellen PJ-ler und Famulanten aus dem Klinikum Mutterhaus die Weinstadt Trier kennengelernt. Begeistert war die Gruppe vom fantastischen Blick auf die Altstadt und die naturnahe Lage von Trier.

Über den Weinkulturpfad führte die Gruppe rund um Prof. Dr. med. Dorothee Decker, Sina Leinenbach und Lucia Monzel Winzer Sebastian Oberbillig. Ziel war sein Weingut Deutschherrenhof , wo die Gruppe bei der Weinprobe Zeit für den Austausch hatte.

Ein gelungener Anschluss des Tertials!