Gerade die Intensivbetten sind mit viel Technik ausgestattet, die Strom benötigen. Bei Stromausfall springt das Notstromaggregat ein.

06.11.2021

Erfolgreicher Schwarztest

Das Notstromaggregat ist zuverlässig angesprungen


Der Schwarztest am Morgen des 6. November 2021 ist beendet. Das neue Notstromaggregat, das im vergangenen Jahr mit einer finanziellen Förderung aus Landesmitteln von über 750.000 Euro erneuert werden konnte, hat seinen Zweck erfüllt und hat Strom geliefert.

Die Patientinnen und Patienten wurden frühzeitig informiert, so dass sich niemand wundern musste, als das Licht, das Radio oder auch der Fernseher kurzzeitig nicht funktionierten. Und vor allem die medizinischen Geräte, die an den Patientenbetten im Einsatz sind, haben zuverlässig mit Hilfe des Notstromaggregats ihre Zwecke erfüllt, so dass für die uns anvertrauten Patientinnen und Patienten höchste Sicherheit gewährleistet war. Ein guter Test für einen möglichen ungeplanten Stromausfall.

 

Vielen Dank an Alle, die den Test vorbereitet und begleitet haben!