X schliessen

Suche

X schliessen

Kontaktnummern für den Notfall

Klinikum Mutterhaus Mitte

Erste Anlaufstelle für Erwachsene: 
Zentrale Aufnahme mit Leitstelle

Tel.: 0651 947-2451

Ärztliche Bereitschaftspraxis

Tel.: 116117

Erste Anlaufstelle für Kinder: Zentrale Aufnahme Kinder / Kinderambulanzen

Tel.: 0651 947-2656  oder 
        0651 947-2657

Gynäkologie/Geburtshilfe: 
24 Stunden Bereitschaft

Tel.: 0651 947-2638

Anonyme Spurensicherung (ASS) nach einer Sexualstraftat    

Tel. 0651 947-2632  (07:30-16:00 Uhr)
Tel. 0651 947-0        (16:00-07:30 Uhr)

HNO: 24 Stunden Bereitschaft

Tel.: 0651 947-0

 

Klinikum 
Mutterhaus Nord

Zentrale         
Tel.: 0651 683-0
MENU

Feierliche Zeremonie anlässlich des Neubaus des MVZ Radiologie am Klinikum Mutterhaus

In die Bodenplatte eingelassenes Kreuz soll Segen für die Patienten und Mitarbeiter des MVZ Radiologie bringen

Das im Rahmen einer feierlichen Zeremonie eingelassene Kreuz in die Bodenplatte soll Segen für die Patienten und Mitarbeiter des MVZ Radiologie bringen. Foto: Ralph Arnold, Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen

Vor dem Haupteingang des Klinikums Mutterhaus der Borromäerinnen in der Feldstraße haben Ende Juli die Bauarbeiten für den Neubau des MVZ Radiologie mit den Ärzten Dr. med. Claudia und Dr. med. Manfred Fischer begonnen. Anstelle eines Grundsteins wurde, ähnlich wie bei einer Münzzeremonie, bei der üblicherweise in der Schifffahrt eine Münze im Mast oder Kiel eingelassen wird, ein gesegnetes Kreuz in die Bodenplatte eingelassen. „In unserem christlichen Glauben hoffen wir, dass dieses gesegnete Kreuz zum Segen für alle Patienten und Mitarbeiter wird“, so Elke Kirsch, Klinikoberin.

Insgesamt 3,3 Millionen Euro investiert dabei die Gemeinnützige Medizinische Versorgungszentrum am Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen GmbH in den Neubau und dessen Ausstattung mit einem neuen CT und MRT. „Wir danken unseren Architekten und den bauausführenden Firmen für ihr großes Engagement unseren Zeitplan trotz Lieferengpässen halten zu wollen“, so Markus Koenen, Geschäftsführer des MVZ. Die neuen Räumlichkeiten sollen voraussichtlich im Frühjahr 2023 bezogen werden.

Bis zur Eröffnung des Neubaus befindet sich das MVZ Radiologie u.a. in einer modernen Containerlösung auf dem Gelände des Klinikums. Zusätzlich zu den MRT-Untersuchungen freitags werden auch an vereinzelten Samstagen MRT-Untersuchungen angeboten. Termine können montags bis freitags von 8.00 bis 16.00 Uhr unter Tel. 0651 995480 vereinbart werden.

Weitere Infos: www.mvz-mutterhaus.de