Essstörungen

Eine Initiative der Abteilung Psychosomatik-Schmerzmedizin der Inneren Medizin 2 des Klinikums Mutterhaus (Dr. Werner Schaan) und der Abteilung für Klinische Psychologie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters (Dr. Karoline Weiland-Heil)

 

Brief an ANA

ANA – ich hasse dich
- du raubst mir meinen Kopf!
- du machst mich schwach und willenlos!
- du nimmst mir die Freude am Leben!
- du kontrollieret mich und bestimmst über mich!
- du machst mich zu einem schrecklichen Menschen!
- durch dich lüge und betrüge ich!
- durch die verletze und enttäusche ich andere Menschen!
- du hälst mich davon ab zu leben, glücklich und zufrieden zu sein!
- du raubst mir den Verstand. Ich bin nicht mehr ich selbst.
- durch dich mache ich mir ALLES kaputt!
- du zerstörst mich, du bringst mich um!
- du machst mich krank und lässt mich Scheiße aussehen!
- durch dich kann ich nicht mehr klar denken und normal leben!
- durch dich kann ich keine Kinder mehr bekommen
- du nimmst mir alles, meine Freude, mein Lachen, meine Trauer, meine Gefühle, meine
   Freunde, meine Vertrauen, meine Persönlichkeit!
- du machst mich schlecht!
- durch dich fühle ich mich nur noch beschissen und hilflos
- durch dich habe ich Suizidgedanken
- durch dich habe ich den Glauben an mich selbst verloren
- durch dich verliere ich alles was mir wichtig ist – meine Erinnerungen, mein
  Vertrauen
- du kontrollierst mich, du manipulierst mich!
- durch dich kann ich nicht normal essen, ich denke nur an Kalorien,
   Erbrechen, Abführmittel, Diäten
- durch dich kann ich keine Hilfe annehmen
- durch dich fühle ich mich einsam
- du machst mich blind, uneinsichtig und schwach!
- ich hasse dich, ich hasse dich, ich hasse dich!!!
- durch dich ist jeder Tag ein verlorener Tag!
- durch dich ist mir ständig kalt
- durch dich habe ich Angst, ich schäme mich
- durch dich kann ich nicht machen, was mir Spaß macht
- durch dich fühle und sehe ich mich dick, obwohl ich es nicht bin
- du kannst nur verletzen, du verfolgst sinnlos dein Ziel!
- du nimmst mir meinen Willen, meine Kraft, mein Leben
- du beeinflusst mich- ich vergleiche mich ständig mit anderen.
- durch dich zweifele ich an mir selbst, durch dich kann ich nichts gutes tun, du lässt
   mich zu
- du verbietest mir alles
- was du aus mir machst ist unerträglich. Ich bin ein Monster, ein willen- und seelenloses
  Geschöpf ohne Inhalt.
- du bist an allem Schuld!
- durch dich werde ich immer wieder schlecht behandelt
- durch dich widerfahren mir schreckliche Dinge
- durch dich kann ich nicht mehr arbeiten, nicht mehr singen, nicht mehr leben.
- alles was du mir gibst ist eine schreckliche Lüge!
- du bescheißt mich
- jeden Tag den du bleibst, zerstört mich mehr
- du machst mich unglücklich und unzufrieden
- du machst mich wütend und aggressiv
- durch dich zerstöre ich mich selbst
- durch dich lasse ich kein gute Haar an mir
- durch dich lasse ich andere Menschen im Stich
- durch dich verliere ich meinen Lebensmut
- durch dich vergesse ich mich selbst
- durch dich verletze ich mich selbst
- durch dich verarsche ich mich selbst und andere
- durch dich bekomme ich nur falsches Mitleid, Aufmerksamkeit die sowieso
   verschwindet und die ich nicht brauche
- durch dich will ich kränker werden und sterben
- durch dich habe ich Schmerzen, Übelkeit Bauchkrämpfe, Hunger, Durchfall,  
  Erbrechen
- durch dich fühle ich mich ständig schlecht, Dieses scheiß schlechte Gewissen, dieses
  Scheiß „ich habe nichts verdient“, dieses Scheiß beschissene Leben kannst du dir sonst
  wo hin stecken
- du zwingst mich in die Knie
- die lässt mich Dinge sagen und tun, die keinen Sinn ergeben
- durch dich kann ich gar nichts mehr
- du wirst mich nicht besiegen!
- du bist erbärmlich und schwach!
- durch dich nehme ich immer wieder ab
- ich kann nicht schlafen, nicht essen, gar nichts mehr
- durch dich verliere ich mich
- DU BIST EINE SCHEIß LÜGE
- DU BIST SCHEIßE
- DU BIST SINNLOS
- DU BIST SCHLECHT
- ICH HASSE DICH!
- VERSCHWINDE UND KOMM NIE WIEDER!
Weißt du eigentlich was du mir antust?
Du hast mir alles genommen. Durch dich habe ich meine Mama vergessen. All die schönen Erinnerungen an sie. Glaubst du wirklich, sie lässt zu dass du alles zerstörst? Durch dich kann ich meine Trauer nicht zulassen, du hast sie mir weggenommen. Durch die fühle ich mich ständig einsam, weil du keinen Kontakt zu anderen zulässt.
Durch dich kann ich nichts mehr Gutes sehen! Ich kritisiere mich ständig selbst. All das was ich geschafft habe, machst du zu Nichte, all das was ich noch schaffen könnte, verwehrst du mir!
Durch dich bin ich ein anderer Mensch, ich habe weder Hoffnung, noch Zuversicht.
Alles was du mir gibst ist Angst uns Verzweiflung!
Die Menschen, die sich Sorgen um mich machen, wehrst du ab. Durch dich kann ich keine Nähe zulassen. Durch dich bin ein bemitleidenswerter und einsamer Mensch geworden!
Durch dich kann ich keine Entscheidungen mehr treffen. Durch dich habe ich keine Träume und Ziele mehr. Durch dich kann ich mich selbst nicht mehr sehen. Durch dich kann ich gar nichts mehr sehen. Durch dich verabscheue ich mich, Durch dich mache ich Fehler, durch dich mache ich Mist. Durch dich kann ich nicht mehr klar denken. Durch dich kann ich überhaupt nicht mehr denken. Durch dich kann ich meinen Alltag nicht ertragen. Durch dich höre ich auf zu existieren. Durch dich schade ich mir selbst und anderen. Durch dich kann ich keine guten Erfahrungen machen, keine aufrichtige Freude spüren, kein Glück mehr empfinden. Durch dich habe ich nur Probleme. Durch dich verdränge ich meine eigentlichen Probleme, nehme mir die Möglichkeit diese zu lösen. Durch dich verschwende ich die zeit anderer Menschen. Durch dich kann ich keine Komplimente oder gut gemeinte Ratschläge annehmen.
Durch dich bekomme ich Schwindel und Folgeerkrankungen. Durch dich kann ich nichts mehr Gutes tun. Durch dich kann ich mich nicht mehr konzentrieren, keine Treppen mehr laufen, keine Aktivitäten mehr machen, ohne Hintergedanken und ohne mich ausgepowert zu fühlen. Durch dich fühle ich mich leer, du machst mich leer. Durch dich habe ich ständig negative Gedanken, durch dich gebe ich mich mit Menschen ab, die mir nicht gut tun. Durch dich nehme ich alles hin und lasse alles mit mir machen. Durch dich habe ich keine Kurven mehr- Ich habe Haarausfall, ich habe keine Periode mehr, ich bin abgemagert, Durch dich sehe ich mich selbst hässlich und dick! Durch dich werde ich sterben! Durch dich verlieren wichtige Menschen den Glauben an mich. Durch dich bekomme ich keine zweite Chance mehr, weil du solange allen nur etwas vorgespielt hast. Durch dich habe ich den Glauben an mich selbst verloren. Ich habe ständig Angst, dass du wieder stärker wirst und alles, was ich erreicht, habe wieder zerstörst. Durch dich habe ich keine Familie mehr, weil du mich daran hinderst mit ihnen zu reden oder mich zu versöhnen. Durch dich habe ich meinen Freund verloren, obwohl er immer zu mir hielt. Durch dich ist er hilflos und macht sich Sorgen. Durch die habe ich keine Perspektiven mehr. Keine Wünsche mehr!
Durch dich habe ich ständig zu wenig Geld, weil ich es für irgendeine Scheiße ausgebe, die mir beim Abnehmen hilft. Durch dich kann ich nichts mehr genießen, durch dich widert mich das essen an, was mir sonst immer geschmeckt hat.
Durch dich lasse ich mich beeinflussen. Durch dich verhalte ich mich schlecht. Durch dich werde ich nicht ernst genommen. Durch dich werde ich nicht mehr wahrgenommen. Durch dich habe ich Angst rückfällig zu werden. Durch dich kann ich nicht ohne Schmerzen auf dem Boden liegen, weil meine Knochen raus stehen. Durch dich nehme ich nichts mehr um mich herum wahr- Durch dich kämpfe ich mit mir selbst.  Durch dich habe ich das gefühl wertlos und nutzlos zu sein.
Durch dich gehe ich durch die Hölle und muss diese Qualen ertragen. Durch dich werde ich immer weniger und immer kleiner. Durch dich habe ich Untergewicht und freue mich über jedes Kilo weniger. Durch dich habe ich keine Werte mehr. Ich weiß nicht mehr, was ich will, wer ich bin, was ich machen soll oder was mir wichtig ist!
Durch dich hänge ich seit Monaten im Krankenhaus und verpasse mein Leben! Durch dich kann ich nicht mehr feiern oder Spaß haben. Durch dich bekomme ich mein Leben nicht in den Griff. Durch dich finde ich keinen neuen Job, weil du mich weiter klein hälst. Du nimmst mir meinen Mut, meine Selbstsicherheit, mein Selbstvertrauen. Durch dich kann ich den Anblick im Spiegel nicht ertragen. Durch dich kann ich mit niemandem reden. Durch dich habe  ich Depressionen und Panikattacken. Durch dich verliere ich die Kontrolle, den Verstand. Durch dich habe ich trockene und hängende Haut, meine Augen sind leer, ich fühle mich wie gelähmt.
Durch die kann ich nicht mehr die sein, die ich mal war! Du gibst mir gar nichts, ich brauche dich nicht und ich will dich nicht mehr! Verdammt ich hasse dich!
Und ich werde solange kämpfen, bis du endlich verschwunden bist!

SCHEIßE!!!