Essstörungen

Eine Initiative der Abteilung Psychosomatik-Schmerzmedizin der Inneren Medizin 2 des Klinikums Mutterhaus (Dr. Werner Schaan) und der Abteilung für Klinische Psychologie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters (Dr. Karoline Weiland-Heil)

 

Selbsthilfegruppen

Selbsthilfegruppen zeichnen sich dadurch aus, dass die Betroffenen in der Regel ohne Unterstützung professioneller Experten sich gegenseitig unterstützen. In regelmäßigen Treffen haben die Teilnehmer/innen die Möglichkeit, ihre Erfahrungen mit ebenfalls Betroffenen auszutauschen.

Selbsthilfegruppen in der Region:

Selbsthilfegruppe für Menschen mit Essstörungen

(Anorexia nervosa und Bulimia nervosa)
Klinikum Mutterhaus der Boromäerinnen gGmbH
Feldstraße 16
54290 Trier
Ansprechpartner: Hr. Dr. W. Schaan
Tel.: 0651 947 2797

Homepage mit Terminen und weiteren Informationen

Selbsthilfegruppe für Menschen mit Essstörungen Trier

Die Gruppe trifft sich 14-tägig dienstags abends (Nähe Universität)
Tel.: 0176-29575288