X schliessen

Suche

X schliessen

Kontaktnummern für den Notfall

Klinikum Mutterhaus Mitte

Erste Anlaufstelle für Erwachsene: 
Zentrale Aufnahme mit Leitstelle

Tel.: 0651 947-2451

Ärztliche Bereitschaftspraxis

Tel.: 116117

Erste Anlaufstelle für Kinder: Zentrale Aufnahme Kinder / Kinderambulanzen

Tel.: 0651 947-2656  oder 
        0651 947-2657

Gynäkologie/Geburtshilfe: 
24 Stunden Bereitschaft

Tel.: 0651 947-2638

Anonyme Spurensicherung (ASS) nach einer Sexualstraftat    

Tel. 0651 947-2632  (07:30-16:00 Uhr)
Tel. 0651 947-0        (16:00-07:30 Uhr)

HNO: 24 Stunden Bereitschaft

Tel.: 0651 947-0

 

Klinikum 
Mutterhaus Nord

Zentrale         
Tel.: 0651 683-0
MENU

Medizinische Leistungen

Unsere Schwerpunkte:

  • Endoskopische Diagnostik und Therapie aller gutartigen und bösartigen Magen-Darmerkrankungen sowie Gallen-, Leber- und Bauchspeicheldrüsenerkrankungen 
  • Ambulante Endoskopien (Magen- und Darmspiegelungen) 
  • Behandlung von Gallengangsteinen, Gallengangtumoren, Bauchspeicheldrüsenerkrankungen, Polypen 
  • Spezialsprechstunden MORBUS CROHN
  • Spezialsprechstunde COLITIS ULCEROSA          
  • Vorsorgeuntersuchungen

Wir diagnostizieren mit folgenden Untersuchungsverfahren:


Endoskopisches Leistungsspektrum

Speiseröhre (Ösophagus), Magen und Zwölffingerdarm (Duodenum)

  • Hochauflösende Video-Endoskopie (Ösophago-Gastro-Duodenoskopie)
  • Darstellung mittels Färbetechniken (Chromoendoskopie, Narrow Band Imaging)
  • Endoskopische Ultraschalluntersuchung des Magen-Darm-Traktes (Endosonographie) mit endosonographisch gesteuerte Feinnadelpunktion 


Dünndarm (Duodenum, Jejunum und Ileum) 

  • Videokapselendoskopie 
     

Dickdarm und Enddarm (Kolon und Rektum) 

  • Hochauflösende Video-Endoskopie des Dickdarms mit Teilen des Dünndarms (Ileokoloskopie), auch zur Krebsvorsorge
  • Darstellung mittels Färbetechniken (Chromoendoskopie, Narrow Band Imaging) 

Endoskopische Ultraschalluntersuchung des Darms (Rektale Endosonographie)
 

Gallenwege und Bauchspeicheldrüse (Pankreas) 

  • Endoskopische/Röntgenologische Kontrastmitteldarstellung der Gallenwege (ERCP = Endoskopische Retrograde Cholangio-Pankreatiographie) mit Entfernung von Steinen und Behandlung von Engstellungen / Tumoren.
  • Endoskopische Ultraschalluntersuchung der Leber und Gallenwege (Transgastroduodenale Endosonographie) 
  • Entnahme von feingeweblichen Proben / Zellabstrichen
  • Tumortherapien wie Radiofrequenzablation, endoskopischer Vollwandresektion

Funktionsdiagnostik

  • Langzeit-pH-Metrie (Sonde und Kapsel)
  • Oesophagusmanometrie
  • H2-Atemtest mit Lactose und Fructose

Sonografie

  • Hochauflösende Ultraschalldarstellung der Organe des Magen-Darmtraktes, der Leber, Milz, Gallenblase, Gallenwege, Bauchspeicheldrüse und der intraabdominellen Lymphknoten
  • Entnahme von Gewebeproben im Rahmen der Ultraschalluntersuchung aus den o.g. Organen
  • Messung und Darstellung der Durchblutung mittels Doppler- und Duplexsonografie der Leber-,  Milz- und Darmgefäße