Jobs mit Zukunft

Arbeiten in Trier

In unserem Portal können Sie sich über offene Stellen informieren, direkt bewerben, ein Stellenabonnement einrichten oder uns eine Initiativbewerbung schicken. Überzeugen Sie uns durch Ihr Fachwissen, Ihre Leidenschaft für den Beruf und Ihre Überzeugungen. Wir freuen uns über neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Teil unseres starken Teams werden wollen!

 

Curriculum Zusatzweiterbildung Diabetologie

Abteilung Geriatrie im Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen, Trier


Definition

Die Zusatzweiterbildung Diabetologie umfasst in Ergänzung zu einer Facharztkompetenz die Erkennung, Behandlung und Rehabilitation aller Formen der diabetischen Stoffwechselstörung einschließlich ihrer Komplikationen.

Weiterbildungsziel

Ziel der Zusatz - Weiterbildung ist die Erlangung der fachlichen Kompetenz in Diabetologie nach Ableistung der vorgeschriebenen Weiterbildungszeit und Weiterbildungsinhalte.

Voraussetzung zum Erwerb der Bezeichnung

Facharztanerkennung im Gebiet Innere Medizin oder in Allgemeinmedizin

Weiterbildungszeit

18 Monate bei einem Weiterbildungsbefugten für Diabetologie gemäß § 5 Abs. 1 Satz  2,  davon können 6 Monate während der Weiterbildung im Gebiet Innere Medizin oder in Allgemeinmedizin bei einem Weiterbildungsbefugten für Diabetologie gemäß
§ 5 Abs. 1 Satz  2 abgeleistet werden. - Die aktuelle Ermächtigung besteht für 12 Monate.


Weiterbildungsinhalt

Erwerb von Kenntnissen, Erfahrungen und Fertigkeiten in

  • der Vorbeugung, Erkennung und konservativen Behandlung des Diabetes mellitus aller Typen, Formen und Schweregrade einschließlich assoziierter metabolischer Störungen und Erkrankungen
  • der Behandlung der sekundären Diabetesformen
  • strukturierten Schulungskursen für Typ 1- und Typ 2 Diabetiker mit und ohne Komplikationen sowie Schulungen zur Hypoglykämiewahrnehmung
  • der Familienberatung bei Diabetikern
  • der Früherkennung, Behandlung und Vorbeugung von Diabeteskomplikationen einschließlich des diabetischen Fußsyndroms
  • der Ernährungsberatung und Diätetik bei Diabetes mellitus
  • der Insulinbehandlung einschließlich der Insulinpumpenbehandlung