Klinikum Mutterhaus Ehrang

 

Die meisten Fachabteilungen und MVZ sind seit dem Hochwasser im Juli 2021 im Klinikum Mutterhaus Mitte zu finden.

Nur die Innere Medizin 2 / Pneumologie und das MVZ Bereich Gastroenterologie befinden sich im Klinikum Mutterhaus Nord.

 

Leistungsspektrum der Gastroenterologie im Klinikum Mutterhaus Ehrang

Leistungsspektrum der diagnostischen und therapeutisch interventionellen gastroenterologischen Endoskopie der Inneren Abteilung am Klinikum Mutterhaus Ehrang

1. Oberer und mittlerer Gastrointestinaltrakt:

  • Video-Ösophago-Gastro-Duodenoskopie, partielle obere Intestinoskopie bis hinter das Treitz’sche Band mit Biopsie
  • Blutstillung mittels Injektionsverfahren, Haemoclip, Argon-Plasma-Koagulation
  • Fremdkörperentfernung
  • Bougierung von Ösophagusstenosen
  • Pneumatische Ballondilatation bei Achalasie sowie von Pylorus- und Duodenalstenosen
  • Behandlung von Ösophagusvarizen mittels Gummibandligatur
  • Behandlung von Fundusvarizen mittels Histoacryl-Occlusionstherapie
  • Implantation, Wechsel und Entfernung PEG (perkutane endoskopische Gastrostomie) sowie PEJ (perkutane endoskopische Jejunostomie)
  • Polypektomie
  • Argon-Plasma-Koagulation (Thermokoagulation) von blutenden Tumoren und Angiodysplasien
  • Chromoendoskopie
  • Mucosaresektion bei Dysplasien oder Frühkarzinomen
  • Endosonographie einschließlich Punktion

2. Hepatobiliäres und pankreatisches System:

  • Video-ERCP (Endoskopisch retrograde Cholangio-Pancreaticographie) mit Biopsie und Bürstencytologie
  • Endoskopische Papillotomie des Gallenganges
  • Steinentfernung (mittels Dormiakörbchen, Ballonkatheter, mechanischer Lithotripsie)
  • Einlage, Wechsel und Entfernung von Plastikendoprothesen bei Gangstenosen
  • Einlegen einer nasobiliären Verweilsonde
  • Blutstillung (Injektionsverfahren, Haemoclip)
  • Dilatation von benignen und malignen Gangstenosen
  • Endosonographie einschließlich Punktion

3. Unterer Gastrointestinaltrakt

  • Video-Ileo-Coloskopie, totale Coloskopie, flexible Rekto-Sigmoidoskopie, starre Rektoskopie, Vorspiegeln über ein Stoma mit Biopsieentnahme
  • Chromoendoskopie
  • Polypektomie
  • Blutstillung (Injektionsverfahren, Haemoclip)
  • Argon-Plasma-Koagulation (Thermokoagulation) von stenosierenden oder blutenden Tumoren
  • Fremdkörperentfernung
  • Pneumatische Dilatation von benignen und malignen Stenosen