Klinikum Mutterhaus Mitte

 

Feldstraße 16
54290 Trier

Telefon 0651 947-0

E-Mail senden

 

Leading Medicine Guide Siegel für Dr. med. Christian Sprenger

Dr. med. Christian Sprenger erhält das Siegel von Dirk Hennen, Business Development Manager des Leading Medicine

Alles ist im Fluss! Dr. med. Christian Sprenger, Facharzt für Chirurgie und Gefäßchirurgie, Phlebologie und endovaskulärer Chirurg, ist seit 2009 Chefarzt der interdisziplinären Gefäßchirurgie-Klinik im Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen in Trier. Der Spezialist für Phlebologie, Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie Dr. Sprenger erhält erneut das Leading Medicine Guide Siegel 2019.

Bei komplexen Eingriffen an der Aorta, Halsschlagader oder Bypässen.am Herzen ist Dr. med. Christian Sprenger mit seinem Team der richtige Facharzt, der mit höchster Behandlungsqualität nach den Leitlinien der Deutschen Gesellschaft für Gefäßchirurgie arbeitet. Auch Portsysteme und Schrittmacher werden vom Chirurgen eingesetzt, der außerdem kleine Behandlungen wie Krampfadertherapien begleitet. Dr. Christian Sprenger legt sehr viel Wert auf eine interdisziplinäre Kommunikation, die in täglichen Besprechungen mit Kollegen aus der Gefäßchirurgie, der Radiologie oder Angiologie erfolgen. Nur durch diese Vernetzung ist ein Austausch der aktuellsten Informationen und Entwicklungen möglich, die eine bestmögliche Behandlung der Patienten zum Ziel haben. Jeden Monat findet darüber hinaus ein interdisziplinäres angiologisches Kolloquium zusammen mit anderen Abteilungen des Hauses statt, bei dem neue wissenschaftliche Erkenntnisse ausgetauscht und ausgewählte Fälle besprochen werden. Im Gefäßchirurgie-Klinikum werden ca. 1.600 gefäßmedizinische Eingriffe jedes Jahr durchgeführt.

Mittels der meist ambulant ausgerichteten Ultraschalluntersuchung und einer farbkodierten Doppler- und Duplex-Sonografie ist es Dr. Sprenger möglich, die Richtung des Blutflusses verschiedenfarbig darzustellen, sodass zwischen Venen und Arterien besser unterschieden und konkrete Aussagen über mögliche Durchblutungsstörungen getroffen werden können. Gleichzeitig können auch Funktionsstörungen der Herzklappen und eventuelle Herzmuskeldefekte exakter beurteilt werden.

Dr. med. Christian Sprenger erhält das Leading Medicine Guide Siegel 2019 und wird im gleichnamigen und marktführenden Expertenportal geführt. Somit gelangen Interessenten und Betroffene bei ernsthaften Erkrankungen gleich an den richtigen Fachexperten.