Klinikum Mutterhaus Mitte

 

Feldstraße 16
54290 Trier

Telefon 0651 947-0

E-Mail senden

 

Psychiatrische Tagesklinik

In unserer Tagesklinik mit 32 Therapieplätzen behandelt ein multiprofessionelles Team Erwachsene, die an akuten oder chronischen psychischen Erkrankungen leiden und ausreichend belastbar sind um den Weg dorthin selbständig, regelmäßig und pünktlich bewältigen zu können. Die Patientinnen und Patienten folgen montags bis freitags zwischen 8.30 Uhr und 16.30 Uhr einem individuellen, komplexen Behandlungsangebot während sie die übrige Zeit unter Einschluss der Wochenenden zuhause verbringen und dadurch immer im Kontakt mit ihrer vertrauten Umgebung und sozialem Umfeld bleiben.

Die multimodale Behandlung soll unter anderem Struktur und Stabilität vermitteln. Sie kann eine stationäre Therapie ersetzen oder als Bindeglied zwischen einem stationären Aufenthalt, einer ambulanten aber auch rehabilitativen Behandlung fungieren und somit eine wichtige Integrationsfunktion für die Rückkehr in den Alltag übernehmen. Die Schwerpunkte liegen auf medikamentösen, sozialtherapeutischen, psychotherapeutischen und edukativen Verfahren. Sämtliche Komplementärtherapien der Psychiatrischen Abteilung (Kunsttherapie, Ergotherapie, Sporttherapie, Musiktherapie etc.) stehen zur Verfügung.

Patientinnen und Patienten mit schweren Suchterkrankungen, bei denen keine Abstinenz besteht, schweren hirnorganischen oder intellektuellen Beeinträchtigungen, akuten psychotischen Zustandsbildern sowie akuter Suizidalität können nicht in der Tagesklinik behandelt werden.

Für die Aufnahme ist eine Einweisung des ambulanten Behandlers erforderlich oder sie vollzieht sich im Anschluss an eine vollstationäre Akutbehandlung (Privatversicherte Patienten benötigen eine Zusage der Kostenübernahme ihrer Krankenversicherung).

Die Terminvergabe erfolgt über eine Warteliste. Bevor wir die Betroffenen darin aufnehmen können, erbitten wir eine Teilnahme an der Vorstellung des tagesklinischen Behandlungskonzeptes jeden Donnerstag um 13:00 Uhr in unseren Räumlichkeiten.

Nach der Aufnahme und ausführlichen Exploration werden individuelle und bedarfsgerechte Therapieziele vereinbart und deren Erreichen in regelmäßigen Abständen evaluiert. Wir legen Wert darauf, unseren Patientinnen und Patienten hierfür eine realistischen Zeitrahmen anzugeben.

 

Anmeldung