Klinikum Mutterhaus Mitte

 

Feldstraße 16
54290 Trier

Telefon 0651 947-0

E-Mail senden

 

Diabetesberater/Diabetesberaterin DDG

Weiterbildung

Das Klinikum Mutterhaus der Borromäerinnen ist anerkannte Weiterbildungsstätte der Deutschen Diabetesgesellschaft. In Rheinland-Pfalz ist die Weiterbildung zum/zur Diabetesberater/Diabetesberaterin staatlich anerkannt.

Die Bewerbung zur Weiterbildung zum Diabetesberater (m/w/d) DDG erfolgt bei der Deutschen Diabetesgesellschaft DDG in Berlin.

Informationen:

Susa Schmidt-Kubeneck, Sandra Hoyer 
Tel.: 030 311693718
weiterbildung©ddg.info
www.deutsche-diabetes-gesellschaft.de

Berufsfachliche Leitung

Birgit Pfeifer
Tel.: 0651 947-3161

Karin Heinz
Tel.: 0651 947-3161

Pädagogische Leitung

Herbert Schmitt
Tel.: 0651 947-3080

Ärztliche Leitung

Dr. Dieter Braun
Tel.: 0651 947-3151

Eingangsvoraussetzung zur Weiterbildung zum Diabetesberater DDG (m/w/d):

  • Gesundheits- und (Kinder-)Krankenpfleger (m/w/d)
  • Altenpfleger (m/w/d)
  • Medizinische Fachangestellter (MFA) (m/w/d)
  • Medizinisch-technische Assistent (m/w/d)
  • Pharmazeutisch-technischer-Assistent (m/w/d) (Zulassung nur mit Zusatzqualifikation Diabetesassistentin)
  • Diätassistent (m/w/d)
  • Bachelor, Master oder Diplom-Oecotrophologe, Trophologe (m/w/d)
  • Bachelor, Master oder Diplom Ernährungswissenschaftler (m/w/d)
  • Bachelor, Master oder Diplom-Oecotrophologe (FH) (m/w/d)
  • Bachelor, Master oder Diplom-Gesundheits- und Pflegewissenschaftler (m/w/d)
  • Bachelor, Master oder Diplom Berufspädagoge für Pflege (m/w/d)
  • Bachelor, Master oder Diplom Pflegepädagoge (m/w/d)
  • und Nachweis einer Tätigkeit im Praxisfeld der Diabetologie unter der Möglichkeit der Anleitung eines Diabetologen/in zur Erbringung einer Praxiszeit von 584 Stunden in einem Zeitraum von einem Jahr. Das entspricht einem Beschäftigungsumfang von mindestens 50% einer Vollzeitstelle. Sofern eine geringere Teilzeitbeschäftigung vorliegt, kann die Praxiszeit in max. 18 Monaten erbracht werden.

Die Erfüllung der Eingangsvoraussetzungen wird in einem mehrfach pro Jahr angebotenen Bewerbergespräch in Trier vor der Zulassung zum Kurs geklärt.

Ziele der Weiterbildung

Als Diabetesberater/Diabetesberaterin DDG arbeiten Sie an einer von der DDG zertifizierten Einrichtung verantwortlich in den Bereichen Schulung und Beratung von Menschen mit Diabetes mellitus Typ 1 und 2 aller Altersstufen unter Berücksichtung ihrer gesamten Bedürfnisse.

Dauer der Weiterbildung

Die Weiterbildung erfolgt berufsbegleitend über ein Jahr mit theoretischem Unterricht in fünf zwei- bis dreiwöchigen Unterrichtsblöcken und einem fachpraktischen Unterricht von 40 Stunden in Form einer Hospitation in mehreren fremden, von der DDG anerkannten Einrichtungen.

Aktueller Termin: Jahrgang 2019/2020

  • 1. Block: 3. - 5. KW: 14.01.2019 – 02.02.2019
  • 2. Block: 14. – 16. KW: 01.04.2019 – 18.04.2019
  • 3. Block: 27. – 28. KW: 01.07.2019 – 13.07.2019
  • 4. Block: 45. – 46. KW: 04.11.2019 – 16.11.2019
  • 5. Block: 4. – 5. KW: 20.01.2020 – 01.02.2020