Klinikum Mutterhaus Mitte

 

Feldstraße 16
54290 Trier

Telefon 0651 947-0

E-Mail senden

 

Unsere Ziele im Kopf-Hals-Tumorzentrum

  • Kopf-Hals-Tumore können nur im Team erfolgreich behandelt werden. Ein täglicher intensiver Informationsaustausch der beteiligten Disziplinen gewährt die bestmögliche Behandlung.
  • Moderne apparative und endoskopische Diagnostik mit dem Ziel Tumore sicher zu erkennen oder auszuschließen
  • Erarbeitung einer objektiven leitliniengerechten und individuellen Therapieempfehlung im Rahmen der interdisziplinären Tumorkonferenz
  • Kombination der Tumorchirurgie mit plastisch rekonstruktiven Verfahren (z.B. Wiederherstellung von Operationsdefekten durch Gewebsverpflanzungen), um eine gute Heilung zu ermöglichen  
  • Multimodale Therapieverfahren (Kombination von Operationen, Strahlentherapie und medikamentöser Therapie) mit dem Ziel ein gutes onkologisches Ergebnis bei bestmöglichem Funktionserhalt zu erreichen
  • Engmaschige Nachsorgeuntersuchungen, um Rezidive früh zu erkennen und behandeln zu können
  • Breites Spektrum an Zweitbehandlungsoptionen für wiederkehrende Tumore