Klinikum Mutterhaus Nord

 

Theobaldstraße 12
54292 Trier

Telefon 0651 683-0

E-Mail senden

 

Behandlungskonzept

Ziel der geriatrischen Behandlung ist der Erhalt, die Wiedergewinnung oder die Verbesserung der Selbstständigkeit des Patienten soweit wie möglich, die Reduktion von Hilfs- und Pflegebedürftigkeit, die Wiedereingliederung in das gewohnte soziale Umfeld bzw. die Organisation einer weiteren Versorgung bei den Verrichtungen des täglichen Lebens und die Minderung oder Vermeidung von Pflegebedürftigkeit.

Die Behandlung der Patienten erfolgt nach einem ganzheitlichen, den individuellen Bedürfnissen angepassten Therapiekonzepts, unter Beteiligung der speziell qualifizierten Berufsgruppen (therapeutisches Team).

Dafür stehen folgende Strukturen zur Verfügung:

  • Medizinische Diagnostik und Therapie
  • Aktivierend ausgelegte Pflege
  • Aktivierende (Früh-) Rehabilitation insbesondere mit Ergotherapie, Physiotherapie, physikalischen Maßnahmen, Psychologie, Logopädie
  • Soziale Beratung und Betreuung
  • Seelsorge