Klinikum Mutterhaus Nord

 

Theobaldstraße 12
54292 Trier

Telefon 0651 683-0

E-Mail senden

 

Ethische Fallgespräche

Immer wieder stoßen wir bei der Behandlung der uns anvertrauten Menschen an Grenzen, die uns fragen lassen, ist unser Tun noch ethisch sinnvoll oder zielführend. Unterschiedliche Personen und verschiedene Berufsgruppen nehmen Situationen eines Patienten auf je eigene Weise wahr und können, selbst wenn sie in ethischen Werthaltungen übereinstimmen, zu ganz anderen Handlungskonsequenzen gelangen. Die Einschätzung, ob ein Patient sterbend ist oder ob noch sinnvolle Behandlungsoptionen gegeben sind, ist in vielen Situationen sehr verschieden und abhängig von vielen Variablen (Persönlichkeitsfaktoren, Berufsgruppe, Fachdisziplin, Erfahrung etc.). 

In unseren ethischen Fallbesprechungen verfolgen wir das Ziel, diese Sichtweisen gleichberechtigt miteinander ins Gespräch zu bringen. Dabei dürfen und müssen abweichende Sichtweisen eingebracht und zusammengetragen werden.