Klinikum Mutterhaus Nord

 

Theobaldstraße 12
54292 Trier

Telefon 0651 683-0

E-Mail senden

 

Physiotherapie im Klinikum Mutterhaus Nord

Die Physiotherapie unseres Klinikums erstreckt sich über unsere drei Standorte:
Klinikum Mutterhaus Mitte, Klinikum Mutterhaus Nord und Klinikum Mutterhaus Ehrang.

Unsere Hauptaufgabe besteht in der Betreuung der uns anvertrauten stationären Patienten, jedoch bieten wir unseren Patienten in den Standorten Mitte und Ehrang auch die Möglichkeit der ambulanten Behandlung.

Wir arbeiten interdisziplinär mit allen medizinischen, sowie außermedizinischen Fachdisziplinen unseres Klinikums eng zusammen.

Unsere langjährige Erfahrung und die fachliche Qualifikation der Mitarbeiter ermöglichen es uns, unseren Patienten eine individuelle und kompetente Betreuung zu ermöglichen.

Die Mitglieder unserer Therapeutenteams sind ausgebildete Physiotherapeuten, sowie Masseure und medizinische Bademeister. Darüber hinaus besitzen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zahlreiche Zusatzqualifikationen. Unsere Therapeuten haben sich auf verschiedene Fachgebiete spezialisiert, sind jedoch in allen medizinischen Disziplinen eingesetzt.

Die Physiotherapie im Standort Nord wurde durch die Verlagerung der beiden medizinischen Fachabteilungen Schmerzmedizin und Psychosomatik aufgewertet. Nach umfangreichen Umbaumaßnahmen im Jahr 2016 konnten die renovierten Räumlichkeiten im Untergeschoß des Hauses im Januar 2017 in Betrieb genommen werden. Die Physiotherapie Nord verfügt über einen Raum mit modernen Kraft- und Ausdauertherapiegeräten, vier Einzelbehandlungskabinen und einen Gruppentherapieraum. Die Abteilung ist von den Stationen direkt mit einem großen Aufzug erreichbar.

Im 3. Obergeschoss befindet sich ein großer Trainingstherapiebereich zur Behandlung unserer geriatrischen Patienten. Die therapeutische Arbeit erfolgt in enger interdisziplinärer Zusammenarbeit. Durch die Lage des Therapieraumes auf der Station entstehen für die Patienten keine größeren Wegstrecken.

Patienten, die sich in der Kurzzeitpflege befinden, haben die Möglichkeit der Behandlung über ambulante Rezepte.