X schliessen

Suche

X schliessen

Kontaktnummern für den Notfall

Klinikum Mutterhaus Mitte

Erste Anlaufstelle für Erwachsene: 
Zentrale Aufnahme mit Leitstelle

Tel.: 0651 947-2451

Ärztliche Bereitschaftspraxis

Tel.: 116117

Erste Anlaufstelle für Kinder: Zentrale Aufnahme Kinder / Kinderambulanzen

Tel.: 0651 947-2656  oder 
        0651 947-2657

Gynäkologie/Geburtshilfe: 
24 Stunden Bereitschaft

Tel.: 0651 947-2638

Anonyme Spurensicherung (ASS) nach einer Sexualstraftat    

Tel. 0651 947-2632  (07:30-16:00 Uhr)
Tel. 0651 947-0        (16:00-07:30 Uhr)

HNO: 24 Stunden Bereitschaft

Tel.: 0651 947-0

 

Klinikum 
Mutterhaus Nord

Zentrale         
Tel.: 0651 683-0
MENU

Geriatrie

Die Geriatrie, auch Altersmedizin genannt, beschäftigt sich mit der Gesundheit des alternden Menschen. Als geriatrisches Team sind wir auf die Behandlung älterer Menschen spezialisiert. Unser Behandlungskonzept orientiert sich an den körperlichen, seelischen, geistigen und sozialen Bedürfnissen unserer Patientinnen und Patienten.
Sie finden uns am Standort Klinikum Mutterhaus Nord.

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sekretariat

Andrea Hilsamer

Chefarztsekreträrin
Tel.: 0651 683-2400
Fax: 0651 683-2401

Leistungen & Schwerpunkte

Ziel geriatrischer Diagnostik, Therapie und Rehabilitation ist die Wiederherstellung bzw. Erhaltung und Förderung der Unabhängigkeit und Eigenständigkeit des alten Menschen, wenn diese durch Krankheiten und/oder Behinderungen gefährdet ist. Geriatrisches Handeln trägt durch angemessene Maßnahmen zur Lebenszufriedenheit des alten Menschen bei und fördert seine Lebensqualität.

Die Komplexität von Krankheit im Alter bedingt die Notwendigkeit zur berufsgruppenübergreifenden Kooperation zwischen Ärztinnen und Ärzten, Pflegekräften, Physiotherapeutinnen und Physiotherapeuten, Ergotherapeutinnen und Ergotherapeuten, Logopädinnen und Logopäden, Psychologinnen und Psychologen, Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern, Seelsorgerinnen und Seelsorgern. Jede Berufsgruppe ist bei ihrem Handeln um ein ganzheitliches Verständnis des Alterspatienten bemüht. Geriatrie beinhaltet in besonderem Maße, alte Menschen, auch im Fall nicht reversibler Krankheits- und Rückbildungsprozesse, umsichtig und fürsorglich – oft über längere Zeit – zu begleiten, deren Leiden zu mindern und ihnen im Sterben beizustehen. Der alte Mensch kann bei uns darauf vertrauen, dass ihm gerade dann, wenn die Möglichkeiten lebenserhaltender Therapie erschöpft sind, die aufmerksame und teilnehmende Zuwendung des Geriaters und des geriatrischen Teams erhalten bleibt.


Welche Fachabteilungen oder Zentren behandeln mich?

Mit unserem Körperkompass finden Sie ganz einfach anhand
von Körperbereichen die behandelnde Fachabteilung oder das passende Zentrum.


Links in farbigen Kreisen