X schliessen

Suche

X schliessen

Kontaktnummern für den Notfall

Klinikum Mutterhaus Mitte

Erste Anlaufstelle für Erwachsene: 
Zentrale Aufnahme mit Leitstelle

Tel.: 0651 947-2451

Ärztliche Bereitschaftspraxis

Tel.: 116117

Erste Anlaufstelle für Kinder: Zentrale Aufnahme Kinder / Kinderambulanzen

Tel.: 0651 947-2656  oder 
       0651 947-2657

Gynäkologie/Geburtshilfe: 
24 Stunden Bereitschaft

Tel.: 0651 947-2638

Anonyme Spurensicherung (ASS) nach einer Sexualstraftat    

(07:30-16:00 Uhr)
Tel. 0651 947-2632

(16:00-07:30 Uhr)  
Tel. 0651 947-0        

HNO: 24 Stunden Bereitschaft

Tel.: 0651 947-0

 

Klinikum 
Mutterhaus Nord

Zentrale

Tel.: 0651 683-0

MENU

Geriatrie

Die Geriatrie, auch Altersmedizin genannt, beschäftigt sich mit der Gesundheit des alternden Menschen. Als geriatrisches Team sind wir auf die Behandlung älterer Menschen spezialisiert. Unser Behandlungskonzept orientiert sich an den körperlichen, seelischen, geistigen und sozialen Bedürfnissen unserer Patientinnen und Patienten.
Sie finden uns am Standort Klinikum Mutterhaus Nord.

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sekretariat

Stefanie Stein

Chefarztsekretärin
Tel.: 0651 683-2400
Fax: 0651 683-2401

In unserer geriatrischen Abteilung beschäftigen wir uns mit Gesundheit im Alter. Unsere Patienten leiden häufig an einer Vielzahl verschiedener Erkrankungen, die sich gegenseitig beeinflussen. Dazu kommen typische Probleme wie Seh- und Hörminderung, Vergesslichkeit, Schmerzen, eine verminderte Mobilität mit Stürzen und eine hohe Tablettenanzahl. Häufig ist die Lebensqualität stark eingeschränkt. 


Unser Ziel ist es, ein Fortschreiten akuter oder chronischer Erkrankungen zu verhindern, dem Menschen wieder zu einer weitgehenden Selbständigkeit zu verhelfen und die Rückkehr in die gewohnte, häusliche Umgebung zu ermöglichen. Wir versuchen Lebensqualität zu verbessert bzw. zurückzugewinnen. Bei allen diagnostischen und therapeutischen Überlegungen stehen die Bedürfnisse und Wünsche der Patienten im Vordergrund.


Eine ganzheitliche Sicht des älteren Menschen, die sowohl medizinische, psychische als auch soziale Aspekte umfasst, ist hierfür unabdingbar. Das Team setzt sich daher interdisziplinär aus Ärzten verschiedener Fachrichtungen, Pflegekräften, Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden, Psychologen und Seelsorgern zusammen. 


In unserer Klinik stehen insgesamt 40 Betten zur Verfügung. Über das Alterstraumazentrum arbeiten wir eng mit den Abteilungen für Unfallchirurgie des Mutterhaus Mitte und des Brüderkrankenhauses in Trier zusammen. Geriatrische Patienten aus anderen Fachabteilungen werden bei Bedarf konsiliarisch mitbetreut.

 

Wir arbeiten zusammen mit


Welche Fachabteilungen oder Zentren behandeln mich?

Mit unserem Körperkompass finden Sie ganz einfach anhand
von Körperbereichen die behandelnde Fachabteilung oder das passende Zentrum.