X schliessen

Suche

X schliessen

Kontaktnummern für den Notfall

Klinikum Mutterhaus Mitte

Erste Anlaufstelle für Erwachsene: 
Zentrale Aufnahme mit Leitstelle

Tel.: 0651 947-2451

Ärztliche Bereitschaftspraxis

Tel.: 116117

Erste Anlaufstelle für Kinder: Zentrale Aufnahme Kinder / Kinderambulanzen

Tel.: 0651 947-2656  oder 
        0651 947-2657

Gynäkologie/Geburtshilfe: 
24 Stunden Bereitschaft

Tel.: 0651 947-2638

Anonyme Spurensicherung (ASS) nach einer Sexualstraftat    

Tel. 0651 947-2632  (07:30-16:00 Uhr)
Tel. 0651 947-0        (16:00-07:30 Uhr)

HNO: 24 Stunden Bereitschaft

Tel.: 0651 947-0

 

Klinikum 
Mutterhaus Nord

Zentrale         
Tel.: 0651 683-0
MENU

Medizinische Leistungen

Im Erweiterungsbau des Klinikums Mutterhaus ist eine Ebene ausschließlich den Operationsräumen vorbehalten. Der Zentral-OP besteht aus zehn OP-Sälen, die technisch auf dem neuesten Stand und aktuell die modernsten in ganz Rheinland-Pfalz sind. Alle medizinischen Disziplinen des Klinikums, die operieren, haben speziell abgestimmte Operations- und Systemkonzepte, wie beispielsweise für die minimalinvasive Chirurgie – auch Schlüssellochchirurgie genannt – zum Beispiel für stark adipöse Patientinnen und Patienten, die ein Magenband eingesetzt bekommen.

Folgende Fachbereiche und Zentren operieren im Zentral-OP des Klinikums:

Zukunftsnahe Möglichkeiten

Ärztinnen und Ärzte sowie Pflegepersonal müssen dabei oftmals schnelle Entscheidungen auf der Grundlage klinischer Daten treffen, die nicht in unmittelbarer Nähe verfügbar sind. Der technologische Fortschritt in der Computertechnik und der auf breiter Front stattfindende Einzug der Digitalisierung bieten den Kliniken zukunftsnahe Möglichkeiten. Mit der Gestaltung von Systemarbeitsplätzen für die operativen Disziplinen, für die Anästhesie sowie für die Endoskopie setzt das Klinikum Mutterhaus neue Maßstäbe. Diese wurden in Zusammenarbeit mit der hausinternen Planungsgruppe Medizintechnik, den Nutzern und der Industrie entwickelt und sind speziell auf die Bedürfnisse des Klinikums abgestimmt.

Ärztliche Leitung

Dr. med. Oliver Kunitz ist Chefarzt der Abteilung Anästhesie und Intensivmedizin. Ihm obliegt die Ärztliche Leitung der OP-Koordination. Die Abteilung für Anästhesiologie, Intensiv- und Notfallmedizin versorgt alle operativen Disziplinen, hinzu kommen die Betreuung nicht operativer Patienten bei diagnostischen und therapeutischen Eingriffen sowie der Akutschmerzdienst. Es werden alle Patienten betreut - vom Neugeborenen bis zum Erwachsenen.